Das angekündigte Vorhaben der Kultusministerin die kleinen Schulstandorte in Rheinland-Pfalz, darunter Wernersberg, auf den Prüfstand zu stellen, ist absolut der falsche Ansatz. "Kurze Beine - kurze Wege", so lautet seit Jahrzehnten das Erfolgsrezept im Flächenland Rheinland-Pfalz.

Wie unsensibel die Landesregierung vorgeht, zeigt allein die Tatsache, dass offensichtlich weder Schulleitungen noch Eltern noch die kommunalen Träger in irgendeiner Form vorab informiert wurden und von der "Überprüfung" aus der Presse erfahren haben.

Wir werden auf verschiedenen Ebenen, auch mit unserem Landtagsabgeordneten Thomas Weiner, aktiv und werden uns nachdrücklich für den Erhalt auch und insbesondere der kleinen Schulstandorte in SÜW einsetzen.

 

 Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Nahaufnahme

                          Marcus Ehrgott  

                     CDU-Kreisvorsitzender

 

01 seefeldt 1 9809

                    Dietmar Seefeldt

             CDU-Fraktionsvorsitzender

 HOME